Montag, 01. Juni 2020
Notruf: 112

Rettungsgasse richtig bilden

„Bei Stau Rettungsgasse“ ist den meisten bekannt. Was viele aber nicht wissen ist, dass sie die Rettungsgasse dann schon bilden müssen, wenn Fahrzeuge auf Autobahnen oder mehrspurigen Außerortsstraßen nur noch mit Schrittgeschwindigkeit fahren.  Nur dann ist nämlich noch ausreichend Platz hierfür.
Wenn alles steht und die Rettungskräfte mit Blaulicht und Martinshorn von hinten kommen, ist es meist zu eng und zu spät für die Rettungsgasse.

 

  •  Bei einem Stau sind alle verpflichtet, die Rettungsgasse freizumachen.                                                                                                                                                                                

  • Rettungsgasse immer zwischen dem linken und den übrigen Fahrstreifen bilden.

  • Der Standstreifen muss frei bleiben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Erste Hilfe: Im Notfall richitg handeln

Erste Hilfe: Im Notfall richtig verhalten

Den Notruf 112 wählen – und dann? Tipps für Laien bei der Ersten Hilfe beachten sollten. Wichtig ist auch, das Opfer psychisch zu unterstützen

Erste Hilfe leisten ist eine Bürgerpflicht – es nicht zu tun kann als unterlassene Hilfeleistung geahndet werden. Doch viele Menschen sind unsicher und haben Angst, etwas falsch zu machen, wenn sie helfen.

Aber helfen kann jeder. Das wichtigste: den Notruf 112 wählen! Unter der Nummer erreichen Sie automatisch die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Von dort aus wird sofort ein Rettungswagen an den Unfall- oder Notfallort geschickt. Bis professionelle Helfer eintreffen, bekommen Sie auch telefonische Unterstützung bei der Ersten Hilfe.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

120 Sekunden, um zu Überleben

Was tun, wenn’s brennt?

Wenn der Rauchmelder Alarm schlägt, bleiben in der Regel nur 120 Sekunden, um sich und andere in Sicherheit zu bringen.

Ein Brand ist ein schlimmes Erlebnis. Es ist schwer, dabei einen kühlen Kopf zu bewahren. Wissen Sie, wie man sich richtig verhält, um sich und andere in Sicherheit zu bringen?

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Was tun bei einem Fettbrand

Was tun bei einem Fettbrand in der Küche?

Jedes Jahr kommt es allein in Deutschland zu mehreren Tausend Bränden im eigenen Heim. Die meisten Brände in privaten Haushalten entstehen dabei in der Küche. Oft kommt ein Küchenbrand aufgrund von brennenden Fetten oder Ölen zustande. Dabei ist das an sich nicht gleich so schlimm, doch werden leider oft Fehler beim Löschen von Fetten und Ölen in der Küche begangen. Wenn diese Sachen durch den Bewohner falsch gelöscht werden, kann es zu sehr großen Schäden durch ausbrechendes Feuer kommen. Viele Menschen greifen in der Panik zum Wasser, um das fett zu löschen. Dadurch kann es aber direkt zu einer Fettexplosion kommen.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2

test

Feuerwehr Hasenmoor
Tim Mielke
Zum Wolfsberg 2
24640 Hasenmoor

test